Herzlich Willkommen auf der Webseite der Harz-Bahnen

Die Harzer Schmalspurbahnen gehören wie der Brocken zum Harz und stellen schon seit langer Zeit einen wichtigen Transportweg für Reisende, Touristen und Wanderer dar. Auf dieser Webseite erhalten Sie mehr Informationen zu den bekannten Harz-Bahnen.

Die Geschichte dieser drei Bahnlinien im Harz, der Seketalbahn, der Harzquerbahn und der Brockenbahn, erstreckt sich bereits über rund 100 Jahre. Die Harzer Schmalspurbahnen sind daher genau das Richtige für Nostalgiker und Liebhaber der alten Dampflok. Eine Fahrt mit den Harzer Schmalspurbahnen ist ein Erlebnis, das Sie sich nicht entgehen lassen sollten. Steigen Sie ein und nehmen Sie auf den hölzernen Bankreihen Platz. Einmal im Zug angekommen, fahren Sie nicht nur durch den Harz mit seinen wunderschönen Naturbesonderheiten, sondern Sie reisen auch in der Zeit zurück. Lehnen Sie sich zurück und genießen Sie das Geräusch der dampfenden Lok, wie sie sich mit der Besatzung und allen Zugreisenden durch den Harz schnauft.

Die Webseite der Harz-Bahnen dient Interessierten und Liebhabern originalgetreuer Lokomotiven, die sich über die Geschichte der Bahnen informieren möchten. Die Bahn entführt Sie auf eine Reise, die Sie nicht so schnell vergessen werden. Schon seit mehr als hundert Jahren tuten die Lokomotiven im Harz, und sie sind noch gar nicht müde. Hier erfreut sich das Herz einen jeden Historikers, und so manch ein Zugreisender fühlt sich in seine Kindertage zurück versetzt. So können Sie mit Ihrer Familie Geschichte unterwegs erleben und dabei noch die Naturlandschaft des Harzes entdecken.
Die drei unterschiedlichen Streckennetze der Harz-Bahnen, einst unabhängige Bahnlinien, operieren zur Zufriedenheit der Reisenden nun zusammen und ermöglichen ein geschlossenes Schienennetz. Mit mehr 44 Haltestellen und Bahnhöfen haben die Zugreisenden die Möglichkeit, jederzeit umzusteigen und die einzelnen Orte des Harzes zu besuchen. Auf dieser Webseite erfahren Sie Genaueres zu Zugverbindungen, ersehen einen gesonderten Fahrplan für die Sommer- und Wintermonate sowie Preisinformationen.

Einen Urlaub im Harz sollten Sie unbedingt in Erwägung ziehen. Ob im Sommer oder im Winter, es ist in jeder Saison schön im Harz. Daher transportieren die Bahnen auch das ganze Jahr über ihre Gäste durch diese schöne landschaftliche Gegend der Bundesrepublik. Zu den Highlights einer Urlaubsfahrt zu den Harz-Bahnen zählt auf jeden Fall ein Ausflug zum bekannten Brocken. Diesen erreichen Sie ganz leicht mit der Brockenbahn, mit der Sie auf bis zu 1125 Meter über NN gefahren werden. Der Brocken eignet sich auch als guter Ausgangspunkt zum Wandern im Nationalpark Harz. Übernachtungsmöglichkeiten gibt es zahlreich in der Gegend. Besondere familienfreundliche Pauschalangebote finden sich ebenfalls. Der Harz hat nicht nur viel Natur und Grün zu bieten. Auch die vielen historischen Städte sind definitiv einen Besuch wert, und ein Ausflug nach Quedlingburg zum UNESCO Weltkulturerbe sollte nicht nur auf dem Programm stehen, wenn Sie Fachwerkhäuser lieben und schätzen. Der über die Grenzen hinaus bekannte Weihnachtsmarkt verzaubert einmal jährlich die Herzen und Mägen der Besucher mit seiner romantischen Atmosphäre und allerlei Köstlichkeiten zum Naschen. Und zuletzt sollte auf jeden Fall der Baumannshöhe sowie der Hermannshöhle nahe der Stadt Rübeland ein Besuch abgestattet werden. Diese bekannten Höhlen wurden im 16. Jahrhundert entdeckt und sind nicht umsonst zu einer beliebten Attraktion geworden.

Wer lieber zuhause seinem Hobby mit der Modelleisenbahn nachgeht, für den haben wie ebenfalls umfangreiche Details auf unserer Webseite zusammengestellt.

Wir wünschen allen Zugreisenden eine angenehme Fahrt und einen wunderbaren Aufenthalt im Harz – und alles Liebhabern viel Spaß beim Informieren über Ausstellungen, Modelle und Co! Gute Reise!

Bilder von der Harzbahn

rhodes-arrest that man